Willkommen beim KKB

STV Testtage Männer 2016

Geschlecht
Männer
Ort
Widnau

Am Wochenende vom 19./20. November haben sich die Turner der  Altersklassen 9 bis 13 zum Testturnen getroffen, wo sie betreffend Technik und Athletik ihr Können unter Beweis stellen mussten.
Unsere RLZ Turner haben hervorragende Leistungen gezeigt, die Details sind der Rangliste im Anhang zu entnehmen.

Gesamtrangliste:
AK 9:
Nick Aebersold, 3. Rang, Uetendorf / RLZ
Luis Reinhard, 17. Rang , TZ Oberaargau /RLZ

AK 10:
Naod Fikadu, 4. Rang, BTV Bern /RLZ
Alexander Brönnimann, 15 Rang, BTV Bern / RLZ

Kadertest Frauen 2016

Geschlecht
Frauen
Ort
Genf

Am letzten Wochenende (19./20. November) sind unsere Athletinnen in Genf beim Kadertest angetreten, auf den sie sich lange und sorgfältig vorbereitet haben.

Die Resultate der Bernerinnen sind überwältigend gut! Herzliche Gratulation an die Athletinnen und das Trainerteam.

AK 8:
6. Rang   Gut Luna, Uetendorf / RLZ
7. Rang   Meier Maelle, Uetendorf / RLZ

AK9:
4. Platz   Gottier Michèle, Gym BeO / RLZ
5. Platz   Oberli Mia, Gym BeO / RLZ

AK 11:
5. Rang   Gobet Clémence, GASF / RLZ

Tournoi International de Combs-La-Ville

Geschlecht
Frauen
Ort
Combs-La-Ville

Am 5. und 6. November fand zum 20. Mal das Jugendturnier in Combs-La-Ville (FR) statt. Inmitten der Turnerinnen aus der Schweiz war auch eine Bernerin vertreten, die im Nachwuchskader A turnende Anastassia Pascu. In diesem starken, internationalen Feld konnte Sie zusammen mit Lilli Habisreutinger im Team den hervorragenden dritten Platz belegen. Weiter qualifizierte sich Anastassia für den Barren- und Balken-Final welche für den Sonntag angesetzt waren. Am Balken lief es Ihr nicht Wunschgemäss und musste Stürze in kauf nehmen, dies ergab am Schluss den 6. Rang.

Schweizer Mannschaftsmeisterschaften in Genf

Submitted by André Jordi on Mi, 05/10/2016 - 17:25

Das Team Bern 2 gewinnt und steigt auf

Nach dem dritten Anlauf hat der Aufstieg in die Nati B nun geklappt! Die Mannschaft Bern 2 mit den Turnerinnen Aline Baumgartner, Anina Enzler, Naomi Ingold, Naomi Krügel, Mara Bürki und Chantal Wüthrich lieferten einen fehlerfreien Wettkampf ohne einen Sturz in der Wertung ab und gewannen mit 10 Punkten Vorsprung auf die Zweitrangierten. Diese Mannschaft hätte sogar in der Nati B die Bronzemedaille gewonnen. Ganz herzliche Gratulation!!!

KTZ-lerinnen auf Auslandtour

Nach kurzer Vorbereitungszeit war es am 01. Juli endlich soweit, die Reise zum internationalen Wettkampf in Deventer NL ging los. Wir trafen uns um 05:45 Uhr in Solothurn um die lange Fahrt gemeinsam in Angriff zu nehmen, die Turnerinnen platzierten sich mit TV, Decke und Kissen ausgerüstet bei Roxana im Auto. Das Gepäck wurde im Auto von Rilana und Barbara untergebracht, welche die Turnerinnen zur Unterstützung begleiteten. Die Fahrt verlief ruhig und nach ca.

Claudio Capelli tritt vom Spitzensport zurück

Submitted by André Jordi on Fr, 22/07/2016 - 10:13

Gemäss Medienmitteilung vom 22.07.2016 treten die beiden Nationalkader-Turner Claudio Capelli und Kevin Rossi vom Spitzensport zurück. Wir bedauern diese Entwicklung sehr und wünschen den beiden Herren für ihre persönliche Zukunft alles Gute.

Medienmitteilung STV:

http://www.stv-fsg.ch/de/newsmedia/news/detail/article/2016/07/22/kunstturnen-ruecktritt-von-claudio-capelli-und-kevin-rossi/

Schweizermeisterschaften der Junioren SMJ 2016

Geschlecht
Männer
Ort
Maienfeld

Die Berner highlights an der diesjährigen SMJ sind die folgenden:

P1: Naod Fikadu P1 holt die Bronzemedaille im Mehrkampf.

P2: Toni de Castro Aquino holt sich den guten 9. Rang im Mehrkampf.

P3: Axel Gobet konnte leider nur 4 Geräte turnen.

P6: Andrin Frey belegt den 10. Platz im Mehrkampf und holt Gold im Sprungfinal. Sirius Kousadianos holt sich im Mehrkampf den guten 15. Platz.

Sämtliche Ranglisten sind einsehbar unter:

www.smj2016.org

Schweizermeisterschaft der Juniorinnen SMJ 2016 in Lenzburg AG

Submitted by André Jordi on Mo, 13/06/2016 - 18:23

Am vergangenen Wochenende fanden zum wiederholten Mal die Schweizermeisterschaften der Juniorinnen SMJ im Kunstturnen statt, Austragungsort war in diesem Jahr Lenzburg.In der hervorragend eingerichteten Sporthalle der Berufsschule in Lenzburg trafen sich die Fans des Kunstturnsportes zum Saison-Highlight des Jahres. Von der Tribüne aus hatte man eine ausgezeichnete Sicht auf den gesamten Wettkampfplatz und die Zuschauer konnten sich voll und ganz den vorgetragenen Übungen hingeben.